Eine sinnvolle Beschäftigung

Die Bewohnerinnen und Bewohner haben alle die Möglichkeit einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen. Viele Aufgaben und Ämtli, welche in unserem Wohnheim anfallen, werden von ihnen in Begleitung unserer Angestellten ausgeführt.

 

Die BewohnerInnen bügeln die Wäsche, helfen bei der Reinigung, ersetzen defekte Glühbirnen oder rüsten Karotten für den Salat. Ihre Mithilfe wird von uns allen sehr geschätzt. Es ist uns wichtig, dass sich die BewohnerInnen gebraucht und anerkannt fühlen. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dass unsere BewohnerInnen mindestens so viel Anerkennung wie Menschen ohne Behinderung erhalten.

Wir trauen unseren BewohnerInnen etwas zu. Deshalb möchten wir, dass sie einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen und nicht nur die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit abwarten. Manche Tätigkeiten in der Tagesstruktur bedingen jedoch, dass sie in der richtigen Qualität ausgeführt werden. So muss die Bewohnerin, welche Karotten für den Salat rüstet, die Hygienevorschriften ausnahmslos einhalten.

Es ist uns wichtig, dass sich die BewohnerInnen gebraucht und anerkannt fühlen.

Aljoscha Nyima, Institutionsleiter

Adresse und Kontakt

Stiftung Birkenhof Berg
Birkenweg 7
8471 Berg (Dägerlen)

+41 52 305 12 40