Offene Stellen

Im Herbst nehmen wir das neue Nebengebäude in Betrieb. Dazu brauchen wir noch Verstärkung!

Koch 70%

Die meiste Zeit werden Sie folgende Aufgaben ausführen:

  • Einen ausgewogenen und abwechslungsreichen Menüplan erstellen.
  • Schmackhafte Mahlzeiten zubereiten.
  • Lebensmittel aus unserem Garten konservieren.
  • Küche und Economat tiptop sauber halten.
  • Bestellungen aufgeben, kontrollieren einräumen
  • Bewohnerinnen und Bewohner in der Küchenarbeit anleiten.

Sie sollten sich bei uns bewerben, wenn:

  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Koch EFZ vorweisen können.
  • Sie grossartig darin sind, die Verantwortung für die Küche und das Economat zu übernehmen.
  • Sie nichts lieber machen, als die Einhaltung der Hygiene und Sauberkeit zu gewährleisten
  • Sie es kaum erwarten können, den Einkauf im Rahmen des Budget und des Ernährungskonzeptes zu machen.
  • Einen respektvollen Umgangston pflegen und gut mit dem bestehenden Küchenteam zusammenarbeiten möchten.
  • Für Sie der Gebrauch und die Anwendung von MS Office und anderer Applikationen eine Selbstverständlichkeit und nicht einmal der Rede wert ist
  • Und wenn Sie sich dafür begeistern, die Lebensqualität unserer Klienten zu verbessern.

Sie erhalten:

  • Abwechslungsreiche, meistens heitere Arbeit mit Menschen mit einer Beeinträchtigung.
  • Einen attraktiven Arbeitsplan.
  • Guten Zusammenhalt und hohe Wertschätzung in einem jungen Team einer kleinen Institution.
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit.
  • Eine tägliche Einladung, mit uns gemeinsam und kostenlos Mittag zu essen.
  • Dazu täglich gratis Obst und Kaffee, einen gratis Parkplatz und freien Zugang zu unseren Cardio-Fitnessgeräten.

Bei Fragen wenden Sie sich an Aljoscha Nyima, oder an Herr Marius Ritzhaupt

Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA 35%

Die meiste Zeit werden Sie folgende Aufgaben ausführen:

  • Klienten bei der Körperpflege begleiten und unterstützen.
  • Betreuung der Klienten bei der Alltagsgestaltung und bei der Verbesserung ihrer Selbständigkeit.
  • Durchführen der medizinischen Behandlungsprozesse, ärztlichen Verordnungen und Therapien.
  • Bei Abwesenheit Ihrer Vorgesetzten entscheiden Sie situationsgerecht über allfällige Pflegemassnahmen oder Anfragen an Ärzte.
  • Durchführen von medizinal-technischen Aufgaben und Bewirtschaftung des Hygiene- und Pflegemittelmaterials.
  • Allgemeine Betreuungsfunktionen und Mitarbeit in der Begleitung der Klienten im Tagesstrukturbereich.

 

Sie sollten sich bei uns bewerben, wenn

  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung als „Assistent/in Gesundheit und Soziales EBA“ vorweisen können.
  • Sie grossartig darin sind, Gesundheitsfragen zu beantworten.
  • Sie nichts lieber machen, als auf ihrem Fachwissen basierende Entscheidungen zu treffen.
  • für Sie der Gebrauch und die Anwendung von MS Office und anderer Applikationen eine Selbstverständlichkeit und nicht einmal der Rede wert ist.
  • Sie es kaum erwarten können, mit unserem Minibus zu Ärzten/Therapeuten zu fahren.
  • Sie gerne am Wochenende arbeiten und bereit sind, bei Ferien/Krankheit für Ihre Arbeitskolleginnen und -kollegen einzuspringen.
  • Sie Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen haben.
  • Und wenn Sie sich dafür begeistern, die Lebensqualität unserer Klienten zu verbessern.

 

Sie erhalten:

  • Abwechslungsreiche, meistens heitere Arbeit mit Menschen mit einer Beeinträchtigung.
  • Einen attraktiven Arbeitsplan ohne Spätdienste, ohne Nachtdienste und ohne geteilte Dienste.
  • Guten Zusammenhalt und hohe Wertschätzung in einem jungen Team einer kleinen Institution.
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit.
  • Eine tägliche Einladung, mit uns gemeinsam und kostenlos Mittag zu essen. Dazu täglich gratis Obst und Kaffee, einen gratis Parkplatz und freien Zugang zu unseren Cardio-Fitnessgeräten.
  • Gute und fortschrittliche Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an Aljoscha Nyima, oder an Frau Jenny Keller

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter mit Kernprozessverantwortung 80%

Die meiste Zeit werden Sie folgende Aufgaben ausführen:

  • Sie betreuen 20 Klientinnen und Klienten in ihrem Alltag und koordinieren deren Anliegen.
  • Sie zeigen Ihr Organisationstalent, indem Sie die Organisation von Anlässen, Ausflügen, Ferien und gemeinsamen Freizeitaktivitäten übernehmen.
  • Sie fördern dadurch aktiv die Gemeinschaft und die Teilhabe der Klientinnen und Klienten.
  • Sie stehen für das Team als Ansprechpartner:in rund um das Thema Freizeit zur Verfügung und vertreten die Wohnheimleitung an Abenden und Wochenenden – wir trauen diese Aufgabe auch jungen Bewerbenden ohne Führungserfahrung zu!
  • Sie leiten die Freiwilligenarbeit in der Stiftung, hierzu koordinieren und führen Sie die freiwilligen Helfer – wir trauen auch diese Aufgabe jungen Bewerbenden ohne Führungserfahrung zu!
  • Sie unterstützen die Leitung bei administrativen Aufgaben und in der Gestaltung von internen Weiterbildungen.
  • Sie beraten Angehörige und Beistände der Klientinnen und Klienten bei Bedarf in administrativen Angelegenheiten.
  • Sie überarbeiten das Konzept unserer 2x jährlich erscheinenden Hauszeitung und verfassen diese gemeinsam mit unseren Klienten.
  • Sie repräsentieren die Stiftung, indem Sie die Leitung bei Anlässen stellvertreten.

 

Sie sollten sich bei uns bewerben, wenn:

  • Sie ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit FH oder eine vergleichbare Qualifikation erworben haben.
  • Sie es kaum erwarten können, unsere Bewohnerinnen und Bewohner kennenzulernen und Sie in der Freizeit zu betreuen und zu begleiten.
  • Sie eine grosse Portion Organisationstalent mitbringen und Sie es kaum erwarten können, dieses zum Wohl der Klientinnen und Klienten einzusetzen.
  • Sie grossartig darin sind, selbstständig Entscheidung im Rahmen der Konzepte zu treffen.
  • Sie nichts lieber machen würden als die Prozesse im Bereich «Freizeit und Gemeinschaft» aktiv zu gestalten und weiterzuentwickeln.
  • Sie der Ansicht sind, dass die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft und gemeinsame Aktivitäten unverzichtbar für eine hohe Lebensqualität sind.
  • Für Sie der Gebrauch und die Anwendung von MS Office und anderen Applikationen eine Selbstverständlichkeit und nicht einmal der Rede wert ist.
  • Es Ihnen überhaupt nichts ausmacht, auch an Abenden und Wochenenden zu arbeiten.
  • Sie es schätzen, in einem sich stetig verändernden Betrieb zu arbeiten.
  • Sie gar nicht anders können, als vernetzt zu denken und systematisch vorzugehen.
  • Sie betreuungsfremde Aufgaben wie Haushaltführung oder Kochen als willkommene Abwechslung verstehen.
  • Sie Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen haben.
  • Sie sich dafür begeistern, die Lebensqualität unserer Klienten zu verbessern.

 

Sie erhalten:

  • Abwechslungsreiche, meistens heitere Arbeit mit Menschen mit einer Beeinträchtigung.
  • Einen attraktiven Arbeitsplan.
  • Viele Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten.
  • Guten Zusammenhalt und hohe Wertschätzung in einem jungen Team einer kleinen Institution.
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit.
  • Eine Einladung, mit uns gemeinsam und kostenlos zu essen, wenn Sie Dienst haben. Dazu täglich gratis Obst und Kaffee, einen gratis Parkplatz und freien Zugang zu unseren Cardio-Fitnessgeräten.
  • Einen jährlichen Wellnessbeitrag für Ihr Wohlbefinden.
  • Auch nach der Pandemie die Möglichkeit, wichtige Aufgaben im Homeoffice zu erledigen.
  • Gute und fortschrittliche Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen (z.B. übernehmen wir die KTG- und NBU-Prämien).

Bei Fragen wenden Sie sich an Aljoscha Nyima, oder an Herr Marius Ritzhaupt

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann erwarten wir gerne Ihre elektronische Bewerbung an info(at)stiftung-birkenhof.ch, welche Sie folgendermassen formatieren:

  • Motivationsschreiben als Worddokument
  • Lebenslauf mit Foto im PDF Format
  • Arbeits- und Fähigkeitszeugnisse in einem PDF-Dokument (max. 8 MB).

Optional können Sie uns eine ZIP-Datei zusenden, welche die genannten Dokumente enthält.