Wünsche umsetzen

Die BewohnerInnen zeigen Initiative und grosses Interesse, ihre Meinung mitzuteilen. Es ist schön an ihrer Freude teilhaben zu dürfen, wenn ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

 

Wir Angestellten setzen uns nicht nur dafür ein, dass die BewohnerInnen ihre Wünsche, Anliegen und Bedürfnisse äussern, sondern auch dafür, dass diese umgesetzt werden. Ferner ist es wichtig, dass ich ihren Gefühlen und Gedanken Raum lasse und sie mit aufrichtigem Interesse nach ihrer Meinung frage.

 

Wir erwarten aber, dass die BewohnerInnen sich an die grundsätzlichen Verhaltensregeln in unserer Gesellschaft halten. Das heisst, dass ich manchmal die Konsequenzen ihres Verhaltens aufzeige und diese gegebenenfalls auch durchsetze. Mitbestimmen und autonom sein bedeutet auch, für sein Handeln verantwortlich zu sein.

 

Ich bin überzeugt, dass die richtige Mischung aus Autonomie und Begleitung zu mehr Wohlbefinden und Selbstbewusstsein führt.

 

Manuela Attanasio-Sonderer, Betreuerin

Ich bin überzeugt, dass die richtige Mischung aus Autonomie und Begleitung zu mehr Wohlbefinden und Selbstbewusstsein führt.

Adresse und Kontakt

Stiftung Birkenhof Berg
Birkenweg 7
8471 Berg (Dägerlen)

+41 52 305 12 40